Erfolgszutaten Grundlagen
Erfolgszutaten zum Downloaden
Erfolgszutaten zur Wunscherfüllung
Erfolgszutaten für Interneteinkommen
Erfolgszutaten für bessere Gesundheit
Erfolgszutaten für bessere Beziehungen

Erfolgszutaten Grundlagen: Glauben



"Der Glaube ist eine feste Zuversicht auf das was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem was man nicht sieht."
Hebräer 11, 1
Bezüglich des erstrebten Erfolges kann man also sagen, dass nur wer absolutes Vertrauen in sein Vorhaben hat und nur wer in sich die absolute Überzeugung trägt, dass das gesetzte Ziel Wirklichkeit wird, wird am Ende die Resultate dessen, woran man geglaubt hat, erleben.

Das wird uns auch bestätigt in Sprüche 29, 18: "Alles worum ihr bittet und betet, glaubet dass ihr es empfangen habt, und es wird euch werden".

Somit ist der Glaube die Basis für ein erfolgreiches Leben!!

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, wie man Glauben an das Gute entwickeln kann, wenn doch um einen herum soviel Negatives geschieht?

Nun, der Glaube kommt aus dem Hören und wer nicht unter der Macht der Angst leben möchte, der sollte darauf achten wem er Gehör verleiht, und was er glaubt. Denn nur der Glaube, der aus dem Hören der Botschaft, welche sich auf das, was Christus gesagt hat (" Römer 10,17) gründet, befähigt uns, in der Liebe, in der Freude, im Frieden, in der Kraft und im Vertrauen zu leben.



Wenn auch Sie Ihre Einstellung, Ihr Vertrauen und
Zuversicht auf Erfolg auf das Wort Gottes gründen
möchten, dann empfehle ich Alexander Vitoccos
"Audioprogramm Gott & Erfolg ".

Alexander Vitocco ist Erfolgscoach aus Leidenschaft und
hat mit diesem Programm schon sehr vielen Teilnehmern
geholfen, die übersinnliche Verbindung mit Gott
herzustellen um aus seiner Kraft schöpfen zu können.



Hier klicken und mehr erfahren



Erfolgszutaten Grundlagen: Die Macht des gesprochenen Wortes



Unsere Worte, haben einen viel größeren Einfluss auf unser Leben und auf das anderer Menschen, als die meisten es wahrhaben wollen.

In Sprüche 18 steht, dass der Tod und das Leben in der Macht der Zunge stehen und wer sie im Zaume hält, wird ihre Frucht genießen.
Mit anderen Worten bedeutet das, dass wir unser Leben in einem sehr hohen Maße mit unserem Sprechen steuern und immer das ernten, was wir säen.

Unsere bewusst oder unbewusst gesprochenen Worte haben seine Wirkung, die entweder positiv oder negativ ist.
Deshalb müssen wir unsere Worte immer sorgfältig wählen und lernen die Kontrolle zu übernehmen über das was wir aussprechen.

Das mag vielleicht schwierig erscheinen, aber wenn man bedenkt dass der Mund meist das ausspricht, wovon das Herz voll ist, dann brauchen wir uns lediglich die Frage stellen, mit welchem Gedankengut wir uns denn füllen.

Und bedenken sollten wir noch, dass das ganze Universum durch "Sprechen" entstanden ist und der Mensch das einzige Geschöpf ist, welches sich mit Hilfe der Sprache verständigt.

Das bedeutet, dass wir durch die schöpferische Kraft unserer Worte, ebenfalls am Schöpfungsprozess teilnehmen und wir somit unsere Welt sozusagen mit unserer Zunge erschaffen.

Also lassen Sie uns mit guten Informationen füllen und mit dem was wir sprechen bewusst umgehen. Wählen Sie ganz bewusst Worte des Dankes, des Segens, der Heilung, des Friedens und des Wohlstands auszusprechen.

Meine perönliche Empfehlung zum "füllen mit guten Informationen" und zur Programmierung des Unterbewusstseins auf Gesundheit / Heilung, Erfolg / finanzielle Versorgung ist folgende: Zwei Hörbücher von Angelika Tuchel, die gehört und mitgesprochen werden können, um somit gleich mehrere schöpferische Prozesse in Gang zu setzen:
  • durch das Hören der Bibelverse mit Gottes Verheißungen zum Thema Heilung und zum Thema Finanzen und Versorgung wird der Glaube gestärkt, denn „Der Glaube kommt aus dem Hören. Und das Hören kommt aus dem Wort Gottes (Römer 10,17).“


  • Durch das Aussprechen (Mitsprechen) des Wortes Gottes, welches eine unvorstellbare Macht hat, lebendig, kräftig und schärfer ist als jedes zweischneidige Schwert (vgl. Hebräer 4,12), wird es bewirken wozu es ausgesandt wurde. Seine Wirkung wird sich entfalten wenn es auf fruchtbaren Boden fällt.


  • Fruchtbar ist der Boden, wenn man nicht nur mit dem Verstand glaubt, das was man proklamiert / ausspricht / affirmiert, sondern wenn man sich mit seinem ganzen Herzen öffnet und aus voller Überzeugung / Glauben spricht.



Lassen Sie sich einfach von Gott gesund pflegen,
hören Sie zu, was er Ihnen persönlich durch sein
Wort sagen möchte. Er kennt Ihre gesundheitlichen
Probleme und ist absolut in der Lage seine heilende
Kraft freizusetzen.



Hier klicken und mehr erfahren




Lassen Sie sich einfach von Gott segnen, hören
Sie zu, was er Ihnen persönlich durch sein Wort
sagen möchte. Er kennt Ihre Wünsche und ist
absolut in der Lage Sie mit seinem finanziellen
Segen zu überschütten.



Hier klicken und mehr erfahren



Erfolgszutaten Grundlagen: Dankbarkeit



Dankbarkeit bedeutet, die Dinge anzuerkennen, die man bereits hat / besitzt, gerade erhält oder erlebt.
Dadurch dass man die Aufmerksamkeit von den Dingen, die einem im Leben fehlen, oder nicht gefallen, ganz bewusst weglenkt, auf Dinge die man schon hat, entsteht ein Gefühl der Dankbarkeit, Freude und Zufriedenheit und das Unterbewusstsein entwickelt dadurch auch das Gefühl des Reichtums / Fülle.

Am Besten vermeidet man, längere Zeit in einem schlechten Gefühl zu verharren, wie z.B. Langeweile, Sorge, Ärger, Hass, Groll, Schuld, Angst u.s.w., weil diese Gefühle niedere Schwingungen haben und nur noch mehr Probleme anziehen.

Hier ein paar Beispiele zur Danksagung: "Danke für ...:
  • die Herrlichkeit des Momentes den ich gerade erleben darf...
  • die viele Zeit die mir plötzlich zur Verfügung steht...
  • all die Schönheit die mich gerade jetzt umgibt...
  • meine wunderbare Familie, für das warme Wasser zum duschen, für meinen Job u.s.w. ...
  • mein Leben, für den Sonnenschein, für den Regen u.s.w.
All diese Dankbarkeits-Gedanken und Aussagen erzeugen nicht nur eine bessere Stimmung durch die guten Gefühle wie z.B. Freude, Zufriedenheit, Hoffnung, Freudige Erwartung, Leidenschaft, Begeisterung, sondern auch eine hohe Schwingung, die dann gute Dinge und Ereignisse in unser Leben ziehen, die genauso hoch schwingen.

Das Gefühl der Dankbarkeit zu haben bedeutet im Wesentlichen, nichts als selbstverständlich zu betrachten und sich für die Fülle im Leben zu bedanken, die wir bereits erhalten haben.




Wallace D. Wattles, ein berühmter Schriftsteller
behauptete, dass viele Menschen in Armut gefangen
sind, weil sie nicht dankbar sind.

Wer also die Kraft der Dankbarkeit auch nutzen möchte,
nicht nur für sich selbst, sondern auch für seine
Kinder, um Reichtum und Fülle ins Leben zu ziehen,
hat jetzt die Gelegenheit, dies zu tun.

Das Dankbarkeitstagebuch für Kinder
für mehr Selbstliebe, Dankbarkeit, Glück und ein
starkes Selbstbewusstsein

vermittelt den Kindern gleichzeitig auch einen Blick
auf ihr Selbstbild, ihr Leben und ihre Fähigkeiten



Hier klicken und mehr Infos zum Buch erhalten



Erfolgszutaten Grundlagen: Liebe und Segen



Vielleicht haben auch Sie schon die Erfahrung gemacht, dass man nicht sehr weit kommt, wenn man sein Leben nur nach eigenen Regeln leben möchte.
Wer aber die Gesetze der Schöpfung (Denn alle Gesetze werden in einem Wort erfüllt, in dem: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." Galater 5:14) achtet und sich auf die wunderbare Intelligenz die das ganze Universum lenkt, einlässt, wird einen großen Unterschied in seinem Leben merken.

Ein Ausdruck der Liebe, ist der Segen. Segnen heißt auf Lateinisch "benedicere" und bedeutet "Gutes zusprechen", jemanden Gutes wünschen.

Dass Eltern ihren Kindern immer nur Gutes wünschen, ist selbstverständlich. Dass man seinem Partner ebenfalls nur das Beste wünscht, ebenso. Aber was passiert, wenn man aus irgendeinem Grund in die Situation kommt, gekränkt, verärgert oder wütend zu sein, über sein Gegenüber (Partner, Chef, Kollege u.s.w.)?
Wünscht man ihm dann immer noch alles Gute? Hoffentlich ja, trotzdem oder gerade deswegen. Falls nein: empfehle ich, mehr über die Kraft der Segnungen zu lernen, denn mit Hilfe von Segnungen werden schwierige Situationen im Leben aufgelöst und innerer Frieden und Erfolg kann eintreten.

Wenn Sie bereit sind, aus der schöpferischen Kraft Gottes zu leben und die Kraft des Segens wirksam werden zu lassen, werden Sie stets gesegnet sein denn was Sie anderen Gutes tun, kommt zu Ihnen wieder vermehrt zurück.
Seien Sie gesegnet, auf dass auch Sie zum Segen werden.



Sie sind auf der Suche nach einer Lösung für Ihre alltäglichen
Konflikte? Dann nutzen Sie die Kraft des Segnens und das
Wissen von Pater Anselm Grün, einem der profundesten
Seelen-Kenner unserer Zeit und profitieren Sie von
seinen Tipps für ein gesegnetes Leben.

Praktische Übungen für Ihren Alltag und Hintergrund -
Informationen in Wort, Bild und Ton demonstrieren und
verankern die Bedeutung des Segens – auch in Ihrem Leben.




Hier klicken zur kostenlosen 1. Lektion des Online Seminars "Segnen lernen"



Startseite / Über mich | Impressum